Sublimation - Transfer

Sublimations-Transferdruck

Hierbei wird die Sublimationstinte erst auf ein Trägerpapier seitenverkehrt gedruckt und dann anschließend auf den Stoff transferiert. Durch Druck und Temperatur ‚sublimiert‘ der Farbstoff vom Papier in die Faser des Stoffes. Dazu wird eine Thermotransferpresse benutzt und Tranferpapier & Stoff werden zusammen ca. 60-90 Sekunden bei bis zu 220°C zusammengedrückt. Dabei ergibt sich eine hervorragende Farbbrillanz und Konturenschärfe. Der Transferdruck ist vergleichsweise mit geringen Kosten verbunden und kann auf fast jeder synthetische Faser angewendet  werden, wobei meist Polyester zum Einsatz kommt. Aber auch sehr hochelastische Stoffe können so problemlos bedruckt werden.

Digitaldruckstoffe für den Sublimations- & Transferdruck:

  • DPI-TEX ...
  • DPI-TEX ...
  • DPI-TEX ...